10. Mai

19.30 Uhr

ClangVarben

Eröffnungskonzert

Bridge over troubled water

Wie bauen wir Brücken zum Anderen? Wesentliche Bausteine wie Zuwendung, Naturverbundenheit, Friedensimpulse und klangliche Begegnungen spannen thematisch einen musikalischen Brückenbogen u.a. von Whitacres „The Seal Lullaby“ über Rutters „Look at the world“ und von Mercers „Moonriver“ bis Praters „Peace be with you“. Anregende Chormusik aus aller Welt unter der Leitung von Susanne Evans, teilweise untermalt am Klavier von Evelyn Hartmann.

10/8 €

 

ClangVarben

Mehr Infos über den Chor: http://clangvarben.de/

Kommentare sind geschlossen