user_mobilelogo

19:45 Uhr

Duo Impromptu

Duo Impromptu

Musik aus dem Moment geboren - Improvisation und Komposition

Wolfgang Friebe (Alt- und Tenorleier) und Cornelia Spanier (Querflöte) spielen drei Werke von Bach, Ravel und Bartok und stellen diese den Klangräumen freier Improvisation gegenüber.

Unser Duo lebt aus der Inspiration der freien Improvisation. Uns reizt das Spannungsfeld zwischen den aus dem unmittelbaren Dialog entstehenden Klängen der Improvisation und den Werken alter und moderner Klassik. So entstehen in unseren Konzerten sehr abwechslungsreiche Hör- und Erlebnisräume.

Die Leier ist ursprünglich ein altes harfenähnliches Kulturinstrument aus dem antiken Griechisch/Römischen Reich, dem Keltentum bis hin zu Babylonien, Ägypten und Afrika. Damals als ein Hauptinstrument der Kulturen gespielt, verschwand es über viele Jahrhunderte und erschien nur noch als Musiksymbol auf Noten und Plakaten. Erst im 20. Jahrhundert erlebte die Leier in modernisierter und etwas anderer Form in Mitteleuropa ein Come-back. Seitdem wird sie über die ganze Welt verbreitet im pädagogischen und heilpädagogischen Bereich, aber auch zunehmend als Konzertinstrument gespielt. Im Gegensatz zur Harfe haben die Töne mehr Resonanz und schwingen als Klang länger im Raum. So entstehen durch die frei schwebenden Töne der Querflöte und den fließenden Harmonien der Leier ganz besondere Klangräume.


logo pantone small

Die Kulturelle Landpartie 2020 fällt aus

Aufgrund der aktuellen Entwicklung zur Corona-Pandemie wurde schweren Herzens beschlossen, die Kulturelle Landpartie 2020 abzusagen. Es wird die Notwendigkeit gesehen, jetzt zu entscheiden um für uns, unsere Besucher*innen und den Landkreis Klarheit und Planungssicherheit zu schaffen. Außerdem tragen wir alle als Veranstalter/ Anmelder*innen eine Verantwortung uns, Euch und unseren Gästen gegenüber. Wir sind traurig, dass der chor.punkt mit seinem wunderbaren abwechslungsreichen Programm nicht stattfinden kann und die Begegnungen mit Euch nicht möglich sind. In der Hoffnung, dass ihr 2021 wieder dabei seid, wünschen wir euch alles Gute und bleibt gesund.

Zurück zur Seite